Unser Leistungsspektrum der Kinder- und Jugendmedizin.

 

Wir sind eine hausärztliche Kinder- und Jugendarztpraxis in Lüneburg und freuen uns,
Ihre Kinder von der Geburt bis zum 18. Geburtstag begleiten zu können. Durch unsere
langjährigen Erfahrungen in der allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin können wir
Ihre Kinder in allen Bereichen unseres Fachgebietes kompetent betreuen.

 

Damit Ihre Kinder sich in unserer Praxis wohl fühlen, stehen wir ihnen immer mit einer
umfassenden Beratung zur Verfügung. Eine moderne und professionelle Behandlung der
kleinen und großen Patienten ist für uns selbstverständlich. Darüber hinaus sollen aber
auch Eltern ihre Fragen und Sorgen bei uns loswerden können. Egal ob Ernährung, Pfle-
ge, alternative Medizin, Schul- oder Erziehungsprobleme: Wir haben immer ein offenes
Ohr für Ihre Anliegen und stehen Ihnen mit Rat und Tat
zur Seite.

In der Praxis bieten wir das gesamte Spektrum der kinder- und jugendmedizinischen Versorgung an, dieses beinhaltet unter anderem:

 

  • Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen aller Art: Vom Husten
    bis hin zur Grippe, Fieber, Bauchschmerzen und Magen-Darm-Erkrankungen
    kommen Sie zu uns und lassen Sie Ihr Kind professionell untersuchen und be-
    handeln.

 

  • Vorsorgeuntersuchungen U2 bis U9 (von der Geburt bis zur Vollendung des
    sechsten Lebensjahres): Von Beginn an sollte Ihr Kind diese wichtigen Unter-
    suchungen wahrnehmen. So können körperliche Entwicklungsstörungen, grob-
    und feinmotorische Störungen, Sprach-, Verhaltensstörungen und vieles mehr
    frühzeitig erkannt und behandelt werden.

 

  • Jugendgesundheitsuntersuchung J1 (zwölf bis vierzehn Jahre): Auch die
    Jugendvorsorgeuntersuchung halten wir für unbedingt notwendig, wir unter-
    suchen insbesondere Skelettsystem, Hals-, Brust-, Bauchorgane und Genital-
    region.

 

  • Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen U7a, U10, U11 und J2 bieten wir
    als Ergänzung der allgemeinen Untersuchungen ebenfalls an. Alle Schwerpunk-
    te zu den insgesamt vierzehn Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugend-
    liche finden Sie hier.

 

  • Entwicklungskontrollen/-diagnostik

 

  • Jugendarbeitsschutzuntersuchung (JASU): Der Gesetzgeber schreibt die-
    se Untersuchung, zu der eine Überprüfung des Impfstatus und eine Urin-Probe
    gehört, vor Beginn einer Lehrausbildung vor.

 

  • Narkosevoruntersuchung: In der Regel wird dabei ein aktuelles Blutbild
    gemacht und ein EKG geschrieben.

 

  • EKG-Untersuchung: Mit dem Elektrokardiogramm (EKG) können wir Herzfre-
    quenz und Herzrhythmus bestimmen und die Aktivität von Herzvorhöfen und
    -kammern ablesen. Somit bekommen wir Hinweise auf mögliche Herzprobleme.

 

  • Streptokokken-Schnelltest: Ein Schnelltest kann sofort Gewissheit schaffen,
    ob bestimmte Bakterien (Streptokokken), die schwere Erkrankungen verursa-
    chen können, die tatsächlichen Übeltäter sind.

 

  • Alle Laboruntersuchungen

 

  • OAE-Hörscreening bei Neugeborenen: Mit einer Sonde werden im Gehör-
    gang die akustischen Aussendungen des Ohres, die oto-akustischen Emissio-
    nen (OAE), gemessen. Somit erhalten wir zuverlässige Hinweise zur Hörfähig-
    keit eines Neugeborenen.

 

  • Tympanometrie-Diagnostik: Mit Hilfe eines Tympanometers lässt sich der
    Druck im Mittelohr bestimmen und damit lassen sich Rückschlüsse auf den Zu-
    stand der Gehörknöchelchenkette ziehen.

 

  • Seh- und Hörtestungen: Wir untersuchen Ihr Kind auf verschiedene Seh-
    fehler und auf Sehfähigkeit. Außerdem messen wir die Hörfunktion, um eine
    mögliche Hörbeeinträchtigung so früh wie möglich ausschließen zu können.

 

  • Allergie-Diagnostik: Bei Verdacht auf eine Allergie gegen Tierhaare, Haus-
    staubmilben oder Heuschnupfen führen wir einen Allergietest durch. Bestätigt
    sich die Vermutung einer Allergie, gehen wir mit entsprechenden Mitteln zur
    Linderung der Anzeichen gegen die Allergie vor. Ihr Kind ist bei uns als Schwer-
    punktpraxis
    für Allergologie in guten Händen (s. Schwerpunkt Allergologie).

 

  • Alle Impfungen entsprechend der Ständigen Impfkommission (STIKO)

 

  • Adipositas-Schulung: Wir bieten Kindern und Jugendlichen mit Übergewicht
    und Adipositas sowie ihren Eltern kompetente Unterstützung bei der Gewichts-
    reduktion nach den Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes-
    und Jugendalter (AGA).

 

Schwerpunkte unserer Leistungen liegen in der Allergologie, die sich mit der Diag-
nostik und Behandlung von Überempfindlichkeitsreaktionen auf Allergene beschäftigt, 
und in der Pneumologie, der Diagnostik und Behandlung von Lungenerkrankungen.
Zu beiden Bereichen finden Sie auf unseren Seiten weitere Informationen. Darüber
hinaus bieten wir gebührenpflichtige Zusatzleistungen, die nicht von den Kranken-
kassen übernommen werden.